12.11.2019: BAD SISTER im Studio

12.11.2019: BAD SISTER im Studio
Es geht voran: BAD SISTER arbeitet im Tonstudio an den Songs für das neue Album. Die CD wird das insgesamt vierte Studioalbum der Band nach "Heartbreaker" (1989), "Out Of The Business" (1991) und "Because Rust Never Sleeps" (2009). "Es sind mehr als zehn Jahre vergangen und wir haben eine Menge toller Songs, die endlich auf CD erscheinen sollen", sagt Sängerin Andrea. Das Veröffentlichungsdatum ist allerdings noch unklar. "Wir haben so viel zu tun und so wenig Zeit", sagt Andrea. Weitere News folgen demnächst.

01.09.2019: BAD SISTER macht Pause

01.09.2019: BAD SISTER macht Pause
BAD SISTER nimmt eine kreative Auszeit. Der Grund: Die Band arbeitet an einem neuen Album. Rund zehn Jahre nach der letzten CD "Because Rust Never Sleeps" soll es bald ein brandneues Werk der Elmshorner Hardrocker geben. "Wir haben so tolle Konzerte in den letzten Jahren hier gehabt und danken unseren Fans sehr, dass sie uns so toll unterstützt haben", sagt Sängerin Andrea. Das Konzert im Industriemuseum (Foto) war das letzte für eine Weile - von kleinen unvorhergesehenen Ausnahmen abgesehen.

15.06.2019: BAD SISTER im Industriemuseum

15.06.2019: BAD SISTER im Industriemuseum
Am 15.06.2019 rockt BAD SISTER zwischen Dampfmaschinen und anderen Exponaten des Industriemuseums. Neben Bad Sister-Klassikern sowie Cover-Songs aus den 80ern und 90ern werden an diesem Abend auch einige der neuen Titel zu hören sein, die auf dem nächsten Album erscheinen werden. Gerockt wird elektrisch mit typischer Bad Sister Power, unterbrochen von einem stimmungsvollen Unplugged-Set. Das Publikum kann sich auf einen mitreißenden Abend mit spannenden Gastmusikern freuen. Für einige Songs wird das Rockquintett von dem ehemaligen „Bogart Joint“-Mitglied Dirk Steen am Saxophon, sowie Frank Chilinski an der Trompete (ElmsHorns) unterstützt. Mit dabei ist auch wieder Gerd Drögemüller („Liekedeeler“) der die Zuschauer schon beim letzten Konzert mit seinem Akkordeon begeistert hat.

30.03.2019: BAD SISTER im Haus 13

30.03.2019: BAD SISTER im Haus 13
Wir freuen uns, endlich wieder live spielen zu können: Im "Haus 13" (Adolfstraße 13, Elmshorn) wird BAD SISTER erneut „nearly unplugged“ zu hören sein - am 30. März 2019. Am Schlagzeug begrüßt die Band einen alten Bekannten: Christoph Schöttler (Cris Cross). Der Drum-Profi vertritt den etatmäßigen Schlagzeuger Kai-Ove. Derzeit arbeitet die Gruppe an einer neuen CD.

15.12.2018: BAD SISTER im Kranhaus

15.12.2018: BAD SISTER im Kranhaus
BAD SISTER spielt am 15.12.2018 zur Wiedereröffnung des "Kranhauses" in Elmshorn. Das ehemalige Gebäude der alten Lederfabrik Knecht wird wieder zum Zentrum von Kunst, Kultur und Kommunikation. Gefeiert wird mit der Band und einem anschließenden Metal-Festival. Das Konzert beginnt um 17 Uhr. „Wir hoffen, dass dieser Veranstaltungsort Elmshorn möglichst lange erhalten bleibt", sagt Frontfrau Andrea Löhndorf.

15.09.2018: Konzert fällt aus!

15.09.2018: Konzert fällt aus!
Es tut uns sehr leid: BAD SISTER muss das Konzert am 15.09.2018 im Industriemuseum in Elmshorn absagen. Die Musiker gaben hierfür familiäre Gründe an. Das Konzert soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Die bereits verkauften Karten können an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden. Das nächste Bad Sister-Konzert wird am 30.03.2019 im Haus 13 in Elmshorn stattfinden, dort wie immer unplugged.

00

days


00

hours


00

minutes


00

seconds


Nächste Konzerte


Für die nächste Zeit sind keine Konzerte geplant, da die Band an einem neuen Album arbeitet

BAD SISTER | E-Mail contact@badsister-rock.com | Phone +49 171 6439760 | Datenschutz | Impressum | © 2018